Florian beweist Ehrgeiz und Ausdauer

Am 1. Juli hat der jährliche Traunsee Bergmarathon stattgefunden, bei dem unser Institutsleiter, Florian Huemer, heuer teilgenommen hat.

Jede:r, der daran teilnimmt und das Ziel erreicht, ist ein Sieger, weil der Lauf Durchhaltevermögen, Ehrgeiz, viel Training und vor allem mentale Stärke erfordert.

Sieger der Herzen

Dies alles hat Florian bewiesen, indem er den Halb-Bergmarathon von Ebensee nach Gmunden (ca. 30 km und 2.000 Höhenmeter) gelaufen ist. Dieser führte von Ebensee über den Kalvarienberg auf den Feuerkogel. Vom Plateau des Feuerkogels ins Langbathtal, weiter Richtung Hochsteinalm und abwärts über Wald- und Wiesenwege ins Mühlbachtal. Über den Güterweg „Horn“ ging es auf den Grasberg und weiter über den Wanderweg auf den Gmundnerberg. Von dort hinunter ins Tal hin zur Gmundner Esplanade zum Ziel.

Lieber Florian, herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung – du bist auf jeden Fall der Sieger unserer Herzen!