Suche
Close this search box.
-
-
WTF? – eine unverschämte Beratung

Fortbildung

WTF? - eine unverschämte Beratung

Termin: 31. März bis 1. April 2025
Anmeldeschluss: 10 Tage zuvor
Umfang: 16 EH in 2 Tagen
Kursbeitrag: 349,-

In der zweitägigen Fortbildung reden wir Klartext. Du erfährst, warum Sexualität ein Lebensthema ist. Wie sie funktioniert, was sie mit uns macht und wie wir sie besprechbar machen.

mit Kerstin Steiner

Ein Mann und eine Frau sind sich ganz nahe und berühren sich im Gesicht.

Du möchtest entspannt und selbstsicher über Sex sprechen können?

Diese Fortbildung will dir Mut machen. Warum Mut? Weil es Mut braucht, um zuzuhören, darauf einzugehen oder aktiv anzusprechen, worüber manche lieber diskret hinweggehen.

Sexualität beeinflusst alle unsere Lebensbereiche und alle unsere Lebensbereiche beeinflussen unsere Sexualität – und trotzdem ist sie immer noch ein Tabuthema. Sie ist ein wichtiger Aspekt unserer Lebensqualität, essentiell für unsere Gesundheit und eine Ressource für unsere Klient:innen. Wer den Mut hat, über die (Scham)grenze hinaus zu blicken, schafft Raum für das zutiefst Menschliche und macht Platz für Gefühle und Bedürfnisse, die besprochen werden wollen.  

Was hält dich auf?

Diese Fortbildung hilft dir informiert, entspannt und wertfrei über Sex zu sprechen. Sie hilft dir, deine eigenen Blockaden zu lösen und du bekommst Tools, Methoden und Informationen für einen bewussten Umgang und eine ganzheitliche Sicht.

Just do it.

Mache Sexualität zu einem “normalen” Thema in deiner Beratung. Werde ein:e entspannte:r Gesprächspartner:in und hilf deinen Klient:innen mit ganzheitlichen und lösungsorientierten Ansätzen.

Inhalte der Fortbilung: WTF? - eine unverschämte Beratung

Teil 1: Crashkurs Sexualität

Ein Streifzug durch die Grundlagen

Wir beleuchten Begriffe wie Begehren, Lust, Erotik, Fetisch & Kink

Wir reden über Bremsen und Beschleuniger und warum gilt: „Context is king”

Hier geht’s weniger ums Schlafzimmer als um Kopf und Körper

Unser Sexualleben von der Kindheit bis ins hohe Alter

Das Alphabet der Vielfalt

Teil 2: Reflexion und Beratung

Wie sich der gesellschaftliche Diskurs auf unsere persönliche Sexualität auswirkt

Mit der bewussten Auseinandersetzung arbeiten wir am eigenen Mindset, lösen veraltete Glaubenssätze und Blockaden

Warum sexuelle Probleme selten etwas mit Sex zu tun haben

Sexocorporel, Sexological Bodywork, Systemische Sexualtherapie etc.

Wir lernen Worte, Begriffe, mögliche Fragestellungen und Formulierungen

Über die gesamte Fortbildung hinweg werden wir verschiedene Methoden und Übungen kennenlernen und anwenden

Ziele der Fortbilung: WTF?

Nach dieser Fortbildung verstehst du Sexualität in ihrer Wechselwirkung mit der Umwelt und dem individuellen Lebensweg. Du kannst dich offen und neugierig für die Ausdrucksweisen und Kompetenzen deiner Klient:innen interessieren und das Thema unvoreingenommen, entspannt und kompetent ansprechen, beleuchten und begleiten. Nach dieser Fortbildung steht deine Tür ein Stückchen weiter offen für eine ganzheitliche Beratung.

Zielgruppe

Personen mit Erfahrung in psychosozialer Beratung, wie Lebensberater:innen, Coaches, Supervisor:innen, die ihren Methodenkoffer erweitern wollen oder Fortbildung benötigen. Sozialarbeiter:innen, Pädagog:innen, Unternehmensberater:innen und alle Interessierten

Termin

Montag, 31. März und Dienstag 1. April 2025 von 9 – 17 Uhr

Weitere Informationen zu WTF? - eine unverschämte Beratung

Ihre Kursleiter:innen

steiner-kerstin

Kerstin Steiner

Lebens- und Sozialberaterin, Sexualpädagogin

Fortbildung

WTF? - eine unverschämte Beratung

Termin: 31. März bis 1. April 2025
Anmeldeschluss: 10 Tage zuvor
Umfang: 16 EH in 2 Tagen
Kursbeitrag: 349,-
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden